>>>Aktuelles 2011 <<<

Ab Dienstag den 19.06.2012, 18:00 Uhr treffen sich alle Spieler des Jahrganges 1998/1999 zum Sichtungstraining.

Die Spieler des Jahrganges 1997 treffen sich ab Mittwoch den 20.06.2012, 18:00 Uhr zur Sichtung.

16.06.2012

  C1 gewinnt das letzte Meisterschaftsspiel mit 2:7 in Alstätte.

Die C1 gewinnt deutlich Ihr letztes Meisterschaftsspiel. In einem Guten Spiel zeigten heute noch mal alle eine starke Leistung. Torschutzen waren viermal Dominic Hurr, zweimal Leonard Fischer einmal Christian Lücke.

Die C1 schließt damit die Siason 2011/2012 sehr erfolgreich ab. Wir haben von 22 Meisterschaftsspiele 17 Gewonnen, drei mal Unentschieden gespielt und nur zwei Spiele verloren. Unterm Strich heißt das 54 Punkte, 84 Tore geschoßen und nur 15 Gegentore kasiert. Wir waren im Pokalfinale und haben sehr viele Freundschaftsspiele bestritten.

In allem war das eine spitzen Siason die wir hatten und es hat einen super Spaß gemacht mit euch zu Arbeiten.

09.06.2012

  C1 gewinnt das letzte Heimspiel gegen Wüllen.

02.06.2012

  C1 verliert in Epe die Tabellenspitze.

22.05.2012

  C1 läst zwei Punkte gegen TSG Dülmen liegen.

Die C1 spielte heute gegen TSG Dülmen und kam über 1:1 unentschieden nicht hinaus. Von beginn an spielte die C1 aufs Gäste Tor, diese wiederum spielten zwar nicht richtig mit. Aber sie verteidigten tapfer und sehr Kämpferisch und versuchten es über Konter.

Es gelang aber keiner der beiden Mannschaft in den ersten 35 Minuten ein Tor zu erzielen. Die Torchancen der rot weißen blieben ungenutzt, oder Endteten an irgendeinem Bein der Gäste. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte begann dann so wie die erste aufhörte, nur mit dem unterschied das die TSG in der 38. Minute plötzlich mit 0:1 vorne lag. Ein GegenTor aus dem nichts eigentlich, ein Fehlpass im Mittelfeld und kalt erwischt. Aber diese Führung sollte nicht lange anhalten, den Dominic Hurr erzielte in der 40. Minute den 1:1 Ausgleich.

Danach versuchte die C1 alles,um noch die drei Punkte nach Hause zu holen. Aber alles was versucht wurde blieb ohne erfolg. Torchancen waren im ganzen Spiel reichlich da.

Und so muss man heute echt sagen, das die C1 zwei Punkte im Meisterschaftskampf hat liegen gelassen.

Aber es sollte keiner den Kopf hängen lassen, den noch sind wir mit einem Punkt Tabellenführer.

 

12.05.2012

  C1 erkämpft sich ein 0:1 Sieg gegen den FC Oeding.

Das heutige Meisterschaftsspiel  der C1 gegen den FC Oeding, war wie erwartet keine leichte Aufgabe. Die C1 kam recht gut in das Spiel herein, aber hatte deutliche Probleme mit dem holprigen Rasen.

In allem war das heute ein gutes C-Jugendspiel, wobei die C1 im Tor Abschluss schon einiges liegen gelassen hatte. Doch auch die Gastgeber aus Oeding zeigten das sie Fußball spielen können. In der 18. Minute konnte Christian Lücke dann die rot weißen mit 0:1 in Führung bringen. Dominic Hurr scheiterte noch mit einem sehenswerten Kopfball, am gut parierenden Torwart. Also ging es mit einem 0:1 in die Halbzeitpause.

Mit beginn der zweiten hälfte machten die Gastgeber mächtig Druck nach vorne. Die Abwehr der C1 hatte echt alle Hände voll zu tun, standen aber sicher. Nur einmal musste Sebastian Sievert zeigen das er ein guter Torhüter ist. Dieses Tempo konnten die Gastgeber aber auch nicht mehr über die gesamte Zeit gehen und so beruhigte sich das ganze ein wenig wieder. Und die C1 konnte auch wieder etwas nach vorne Tun, na ja Angriff ist halt die Beste Verteidigung.

Beim Abpfiff hieß es dann 0:1 für DJK Dülmen und unterm Strich auch verdient.

05.05.2012

  Die C1 spielt den FSV Gescher an die Wand.

Im heutigen Meisterschaftsspiel ging es für die C1 zum Tabellen Vorletzten FSV Gescher. Mit ein wenig Vorsicht ging man in das Spiel, den die Gastgeber hatten schließlich gegen den SV Heek ein Unentschieden errungen.

Die C1 war von beginn an die Spielbestimmende Mannschaft, doch der Gastgeber stand sehr Tief und machte es den rot weißen nicht so einfach. Und so dauerte es bis zur 19.Minute bis Jannik Friehage zum 0:1 traf, so ein Tor sieht man nicht alle Tage in der C-Jugend.  Jetzt war der Knoten geplatzt, die C1 bekam jetzt mehr Platz und konnte Ihr Spiel voll entfalten.

In der 24.Minute erhöhte Leonard Fischer auf 0:2. Nur vier Minuten später erzielte Philip Benterbusch das 0:3, nach einem Lehrbuch mäßigen durchgeführten Angriff den Philip in der eigenen Hälfte mit eingeleitet hatte. Das 0:4 in der 32.Minute erzielte Dominic Hurr mit dem Bauch. Vorbereiter hierfür war Fabian Köhler, der heute ein Spitzen Spiel ablieferte und an fast allen Toren beteiligt war.

In der Zweiten hälfte spielte dann nur noch eine Mannschaft, die rot weißen. Das Tempo wurde sehr hoch gehalten und eine Chance nach der anderen heerausgespielt. So erzielte in der 44.Minute Dominic Hurr das 0:5, Silas Fischer in der 54 Minute das 0:6,in der 61.Minute Leonard Fischer das 0:7. Christian Lücke in der 62.Minute das 0:8 und den letzten Treffer zum 0:9 Julius Kuhmann in der 68.Minute.

Es sah von Außen wie ein lockeres Trainingsspielchen aus und die C1 konnte machen was sie wollten auf dem Platz. Die Gastgeber aus Gescher waren völlig überfordert und können mit dem Ergebnis noch zufrieden sein.

28.04.2012

  Die C1 gewinnt das Spitzenspiel gegen den SW Heek mit 1:0.

Heute musste die C1 Zuhause gegen den SV Heek spielen, der Gast aus Heek war vor dem  Spiel Punktgleich mit den Rot-Weißen.

Also hieß es „ Spitzenspiel „ und dieses sollte es auch werden, den beide Mannschaften schenkten sich nichts. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe mit einem kleinen Chancen Vorteil für die Rot-Weißen bis zum Halbzeitpfiff.

Mit beginn der zweiten Hälfte sah man erst mal kein anderes Bild, es ging Munter hoch und runter. In der 41. Minute erzielte dann Leonard Fischer mit einem beherzten Schuss den einzigen Treffer dieses Spiel. Nach diesem Rückstand versuchten dann die Gäste aus Heek alles um die drohende Niederlage zu verhindern, aber die Verteidigung stand sicher und lies nichts mehr zu. Und so sollte die C1 dieses Spiel mit 1:0 für sich entscheiden.

Wir haben jetzt zwar die Tabellenführung wieder mit drei Punkten Vorsprung zurück. Aber darauf Ausruhen sollten wir uns nicht, den es kommen noch einige schwere Spiele.

21.04.2011

  Die C1 gewinnt 1:2 gegen GW Nottuln II.

Heute spielte die C1 in Nottuln, gegen die zweite Mannschaft von GW Nottuln.

Von beginn an war die C1 eigentlich die Spiel bestimmende Mannschaft nur die Effektivität nach vorne war nicht da. Den eine klare Tor Chance gab es nicht für die rot weißen.

Nur die Gastgeber hatten aus dem nichts heraus eine Konter Möglichkeit, die sie auch prompt nutzten und in der 20 Minute mit 1:0 in Führung gingen.

Noch vor der Pause erhöhte die C1 nun das Tempo und war auf einmal auch gefährlich nach vorne. Doch der Halbzeitstand war 1:0 für Nottuln.

Das Tempo wurde mit beginn der zweiten Hälfte beibehalten und die Gastgeber kamen aus der eigenen Hälfte kaum noch raus. Doch der beste aus Nottuln war heute wie im Hinspiel wieder mal der Torhüter, an dem sich die rot weißen wieder mal die Zähne ausbissen.

Doch in der 49.Minute konnte auch dieser den 1:1 Ausgleichstreffer durch Philip Benterbusch nicht verhindern.

Mit einigen taktischen Änderungen auf dem Platz wurde das Tempo noch mal erhöht, dieses hohe Tempo schienen die Gastgeber nicht mitgehen zu können. Und so konnte dann letztendlich Dominic Hurr in der 62.Minute denn 1:2 Siegtreffer erzielen.

Diese drei Punkte waren heute ein hartes Stück Arbeit, aber hoch verdient.

 

Wie Ich es der Mannschaft schon gesagt habe, die Liga ist in der Rückrunde enger zusammengerückt. Und auch der SV Heek wird nicht alle Spiele so einfach gewinnen .

 

14.04.2012

  Die C1 verliert das Freundschaftsspiel gegen GW Nottuln C1 mit 1:4.

Heute spielte die C1 ersatz geschwächt gegen den Landesliga Truppe aus Nottuln. Die rot weißen mußten mit einigen Spielern aus der C2 das Spiel angehen. Welches aber nicht das schlechteste war, denn bis zum Halbzeitpfiff stand es 1:0 für die rot weißen :D.

Die zweite Halbzeit gehörte dann den Gästen aus Nottuln, die C1 hielt mit allen Mitteln dagegen und gab sich nie auf. Aufgrund der sechs fehlenden Spielern, die bei der DJK Landesmeisterschaft waren. Muß Ich sagen war das ein gutes Spiel der C1, denn die Jungs haben es dem Landesligisten heute nicht einfach gemacht.

 

24.03.2012

  Die C1 gewinnt auch zum dritten mal in diesem Jahr gegen Billerbeck.

 

Heute musste die C1 zum dritten mal in dieser Spielzeit gegen DJK/VfL Billerbeck spielen.

Die Gastgeber waren im kompletten Spiel überlegen. Nur das mit dem Tore schießen war heute wieder mal so eine Sache. Etliche Chancen wurden liegengelassen und die Gäste aus Billerbeck konnten froh sein das es zur Halbzeit nur 0:0 Stand.

Ähnlich lief auch die Zweite Hälfte, die bessere Mannschaft waren die rot-weißen nur ein Tor wollte nicht (sollte) nicht sein. Dazu benötigte es schon dann die Nachspielzeit.

Leonard Fischer schoss den Ball in der 71 Minute aus gut 20 Meter  aufs Tor, dieser wurde Schuss wurde unhaltbar abgefälscht und landete ins Netz. Die Freude der C1 über diesen späten Führungstreffer war Riesengroß und die Billerbecker konnten einen schon ein bisschen Leid Tun.

Die Mannschaft belohnte sich heute mit drei Punkten, weil Sie nicht aufgab und immer wieder nach vorne spielte.

 

PS: Noch ein Gruß Richtung Legden/Asbeck. Wie Ich schon geschrieben (Komentar) habe ins Gästebuch, man sollte nicht nur den einen Samstag sehen :D .Hochmut kommt vor dem Fall.

 

17.03.2012

  Die C1 verliert Ihr erstes Ligaspiel mit 0:1.

Heute mußte die C1 Ihr erstes Niederlage in der Liga hinnehmen und somit auch die Tabellenspitze.
Im Auswärtespiel bei der SG Legden/Asbeck fand die C1 überhaupt nicht ins Spiel. Man schien wieder mal nicht mit dem Naturrasen klar zu kommen, oder hatten doch einige noch das 7:0 aus dem Hinspiel im Kopf.
Die Gastgeber waren die einfach die Aggressivere Mannschaft und man sah schnell das Sie heute den Tabellenführer schlagen wollten. In der 22 Minute mußten die rot weißen dann den 1:0 Treffer kassieren, dieser viel durch einen gut platzierten Freistoß genau in den Winkel.
Eigene Angriffsbemühungen waren doch sellten oder endeten meistens schon im Mittelfeld durch fehlpässe. Oder wurden durch den eingesetzten Libero ausgebremst(Otto läst grüßen).
Die letzten 15 Minuten sollten dann doch immer mehr der C1 gehören. Denn man stellte um und lief Sturm aufs Gegnerrische Tor. Es nützte aber heute nichts den das Glück war nicht auf unsere Seite.
Wir haben erstmal die Tabellenspitze verloren, aber wir haben es ja immer noch selber in der Hand. Es sind nur 2 Punkte auf die Tabellenspitze und gegen den neuen ersten müßen wir noch spielen(Zuhause).

10.03.2012

  Die C1 gewinnt 11:0 gegen den FC Epe.

Heute startete die C1 in die Rückrunde und das mit einem Paukenschlag.
So lies man den Gäste aus Epe von beginn an kaum die möglichkeit aus der eigenen hälfte herraus zu kommen.
Nach 14 Minuten war das Spiel eigentlich schon entschieden, den bis dahin traf Christian Lücke(1./3./14.Minute) schon Dreimal und Jannik Friehage (10.Minute) einmal ins Gegnerische Tor. Die Gäste konnten einen schon leid tun aber die rot weißen hielten Tempo und die Offensive aufrecht. So sollten sich heute dann auch noch Luca Schneider (24./60.Minute) und Dominic Hurr (36./53.Minute) jeweils zweimal, Leonard Fischer (47.Minute),Fabian Köhler (66.Minute) und Robin Hager (71.Minute) je einmal in die Torschützenliste eintragen. 

03.03.2012

  Die C1 spielt 1:1 gegen TuS Wüllen.

 

Beim heutigen nachholspiel gegen den TuS Wüllen schloß die C1 die Hinrunde ab.
Mit dem 1:1 Unentschieden konnte man zwar nicht umbedingt zufrieden sein aber der erste Tabellenplatz wurde erstmal verteidigt.
Der Aufsteiger aus Wüllen zeigte sich wie erwartet als starker Gegner,die Laufbereitschaft der Wüllener war schon gut.
Die Hausherren gingen schon in der 2.Minute mit 1:0 durch einen Stafstoß in führung. Von diesem frühen Gegentor lies sich die C1 aber nicht aus der ruhe bringen und erzielte schon in der 6. Minute durch Leonard Fischer den 1:1 ausgleich.
Danach war allerdings nicht mehr viel mit schönen Fussball. Die rot weißen versuchten zwar zu spielen aber der Rasenplatz lies das meistens nicht zu. Wobei die Wüllener immer wieder versuchten durch lange Bälle die Platzverhältnisse zu umgehen. Welches auch immer wieder für gefahr sorgte, dieses aber durch die Abwehr immer gut entschärft wurde. Doch nach der Balleroberung wurde der Ball meistens schnell und unnötig wieder verloren. 
Im großen und ganzen war das heute bei den Platzverhältnissen ein gutes Spiel, den außer dem (berrechtigten) Elfmeter hatte der Gastgeber nicht wirklich viele Chancen. Und die rot weißen hatten auch einwenig Pech. So trafen sie einmal nur den Pfosten oder scheiterten oft am guten Gäste Keeper.

Die Hinrunde ist damit abgeschlossen, 9 Siege + 2 Unentschieden = 29 Punkte das bedeutet Tabellenplatz Eins.   

Darauf können alle aus der Mannschaft mächtig Stolz sein.

Wir werden die Liga auch in der Rückrunde Rocken da könnt ihr mal von ausgehen.

Aber die Spiele werden enger und schwerer werden, denn alle wollen uns ein Bein stellen.

 

 

28.02.2012

  Die C1 verliert 2:3 gegen die B1 von Hausdülmen.

Beim heutigen Testspiel gegen die B1 von GW Hausdülmen mußte die C1 alles zeigen was sie kann. Und das haben die Jungs gut gemacht.

In den ersten 10 Minuten lief nichts bei den rot weißen, man war sehr nervös und ängstlich. Diese 10 Minuten nutzten die Gäste und erzielten gleich 2 Treffer. Die C1 gab aber nicht auf und die Jungs kamen immer besser ins Spiel und es wurde ein richtig gutes Spiel.

In der Zweiten hälfte drehte sich dann das Blatt und die C1 schaffte sogar den 2:2 Ausgleich. Alexander Barnutz(1:2) und Pihlip Benterbusch(2:2) waren die Torschützen.

Die letzten Minuten gehörte aber wieder den Gästen aus Hausdülmen, den die erzielten noch den 2:3 Endstand.

Das Ergebniss war heute egal, den eigentlich spielen wir ja nicht gegen B-Jugendmannschaften. Aber was die C1 heute gezeigt hat, nennt sich kampfgeist und willenstärke. Und die Jungs haben heute auch wieder mal gezeigt das in den reihen der rot weißen guter Fussball gespielt wird.

18.02.2012

  Die C1 wird dritter bei dem sehr gut besetztem Turnier bei Westfalia Kinderhaus.

Beim heutigen Turnier in Münster mußte die C1 wohl in der stärksten Gruppe die Vorrunde spielen. Ich denke wenn drei Mannschaften aus einer Gruppe unter den ersten Vier sind, kann man zurecht sagen das es die Stärkste Gruppe war.

Denn in der Vorrunde konnte man nur gegen Westf. Kinderhaus drei Punkte einfahren.

Im zweiten Spiel gegen den Landesligisten SC Verl verlor die C1 mit 0:2.

Doch schon vor dem dritten und letzten Vorrundenspiel stand man im Viertelfinale als einer der besten dritten.
Aber dieses dritte Spiel hatte es in sich, den man verlor zwar das Spiel mit 4:3. Aber wer nach einem 3:0 Rückstand nicht aufgibt und wieder auf 3:3 ausgleicht dem verdient Respekt.

Im Viertelfinale ging es gegen Vorwärts Epe, welche bis dahin alle Vorrundenspiele gewonnen hatte. Wie gesagt bis dahin den die rot weißen fackelten nicht lange und schickten den Ligakonkurenten aus Epe mit 4:0 frühzeitig nach Hause.

Jetzt ging es also wieder gegen den Landesligisten SC Verl ins Halbfinale und was die Jungs dort zeigten war echt stark. Den man hielt nicht nur dagegen, nein die rot weißen spielten mit und gingen auch mit 1:0. Die Jungs wurden leider nicht für ihre Mühen belohnt, den die ein oder andere entscheidung des Spielleiters war schon fragwürdig. Leider mußte die C1 noch in der letzten Minute 2 Gegentore hinnehmen Schade den in diesem Spiel hat man zwischen den Mannschaften keinen zwei Klassenunterschied gesehen. Nur der Spielleiter war war aus der Bolzplatzliga, das muß Ich jetzt mal loswerden.

Im direkt danach folgenden kleinen Finale mußte die C1 wieder gegen die Fortuna aus Emsdetten spielen. Dieses mal liesen die rot weißen keinen Gegentreffer zu und erzielten selber zwei Treffer.

Das war schon eine starke leistung der C1, die im Verlauf des Turnieres immer besser wurde.

 

11.02.2012

  Die C1 verliert 3:1 gegen Münster 08.

Im heutigen Testspiel gegen Münster 08 zeigte die C1 sich schon in einem recht guten zustand.
So konnte man in der ersten Halbzeit gut mithalten und war stellenweise sogar ebendbürtig.
Doch die Zweite Hälfte geht ganz klar an den Beziksliga-Tabellenführer.
Doch die rot weißen sind auf einem guten weg und werden in der Liga nicht viele Gegner diesen Kalibers haben.

08.02.2012

  Die C1 spielt 0:1 gegen DJK Coesfeld.

Mit gerade mal 12 von 20 Spieler fuhr die C1 zum Testspiel nach Coesfeld. Man fing gut an und lies stark nach, doch trotz alledem waren die rot weißen sellten in bedrängnis.

Torhüter Mike Kreutznacht der heute im Spieler-Trikot auflief, erzielte dann in der 68 Minute das Tor des Tages.

07.02.2012

  Das Training heute fällt wieder aus.

Der Platz ist Hart wie Beton.

04.02.2012

  Die C1 verliert deutlich mit 5:0 gegen den Landesligisten Nottuln.

Im zweiten Testspiel in der Vorbereitung verlor die C1 mit 5:0 gegen Nottuln.
Wobei die rot weißen sich eigentlich garnicht so schlecht verkauften, nur die Gegentore waren leilweise Grauenhaft.
Zudem wurde in der Aufstellung der ersten Halbzeit, einiges geändert und versucht. Welches nicht so funktionierte wie gedacht, dafür sind die Vorbereitungsspiele ja da :-).
So kassierten die rot weißen einen 4 Tore rückstand bis zur Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit spielte die C1 dann mit zwei sechser (devensiver) und nur noch einem Stürmer. Ab da lief es dann auch besser und man mußte nur noch ein Gegentor hinnehmen.

02.02.2012

  Das Training fällt aus.

 

23.01.2012

  Die C1 gewinnt mit 0:4, das erste Testspiel.

 

Im ersten Testspiel in der Vorbereitung lies die C1 auch bei wiedrigen umständen nichts anbrennen.

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!